Spenden an Jugend am Werk sind für Sie steuerlich absetzbar!

Sämtliche Spenden inkl. Sachspenden zugunsten Jugend am Werk Steiermark sind für Sie steuerlich absetzbar. Ihre finanzielle Zuwendung zeigt, dass Ihnen Menschen mit Unterstützungsbedarf in beruflichen, sozialen und persönlichen Lebensfragen wirklich am Herzen liegen. Wir freuen uns sehr über jede Spende und sagen bereits jetzt DANKE.

Spendenabsetzbarkeit: Was sich ab 2017 ändert

Seit Jänner 2017 gibt es in Österreich eine neue Vorgabe des Bundesministeriums für Finanzen zur Spendenabsetzbarkeit. Nicht mehr Sie als Spender können Ihre Spenden steuerlich geltend machen, sondern die spendenbegünstigten Organisationen müssen die erforderlichen Daten sammeln und ans Finanzamt weiterleiten. Das machen wir natürlich gerne für Sie. Ihre Spenden werden dann automatisch in Ihrer Arbeitnehmerveranlagung berücksichtigt. Dazu benötigen wir von Ihnen:

  • Vorname und Nachname gemäß Meldezettel sowie Ihr Geburtsdatum 
  • Ihre Erlaubnis zur Datenweitergabe

Ihre Spende an Jugend am Werk Steiermark können Sie direkt und einfach mittels Spendenformular durchführen. Alle erforderlichen Daten werden automatisch erhoben. Wenn Sie Ihre Spenden nicht steuerlich absetzen möchten, ist eine „anonyme“ Spende (ohne Bekanntgabe näherer Informationen) weiterhin möglich. 

Weitere Informationen und Auskünfte

Als soziale Dienstleistungsorganisation, die Chancen für Menschen in den verschiedensten Lebens- und Krisensituationen entwickelt, gehört Jugend am Werk seit 30. April 2010 zum „begünstigten Empfängerkreis der mildtätigen Entwicklungs- und Katastrophenhilfeeinrichtungen und Einrichtungen, die Spenden sammeln, gemäß §4a Z 3 und 4 EStG“. (Spendenbegünstigungsbescheid der bundesweiten Abteilung für Spendenbegünstigungen, Finanzamt Wien 1/23) 

 

Finanzmanagement & Verwaltung

Leitung: Silvia Kogler

T.: +43 (0) 50/7900 1202