"Bei Jugend am Werk bin ich|persönlich gewachsen."
"Bei Jugend am Werk bin ich
persönlich gewachsen."

Weiterentwicklung und Karriere im Sozialbereich

Können und Wollen sind zwei wunderbare Eigenschaften, die sich im besten Fall ideal ergänzen. Ob Mitarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe, in der Berufsausbildung, in der Begleitung von Menschen mit Behinderung oder in der Flüchtlingshilfe: Jugend am Werk bietet engagierten MitarbeiterInnen eine vielfältige Plattform, um Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einbringen zu können und sich selbst zu verwirklichen.

Potentiale entfalten - die beste Version von mir.

Sprosse um Sprosse: Vom Zivildiener zum Leiter

Es gibt sie tatsächlich. Beispiele die zeigen, dass man mit Talent, Können und ganz viel Biss von unten ganz nach oben klettern kann. Und selbst wenn man nicht gleich ganze Hierarchieebenen überspringen möchte – mit der Weiterbildungseinrichtung „inbildung“ steht allen MitarbeiterInnen eine hervorragende Möglichkeit offen, Kenntnisse zu erweitern und sich besser zu qualifizieren.

 

Verantwortung übernehmen

Coach, ProjektleiterIn, TeamleiterIn, LeiterIn: Die Vielfalt von Jugend am Werk bildet sich auch in unterschiedlichen Verantwortungsbereichen mit flachen Hierarchien ab. Strategisch und/oder operativ arbeiten, MitarbeiterInnen führen (lernen) oder einfach nur eigenverantwortlich Ideen umsetzen: Möglichkeiten, soziale Verantwortung zu übernehmen gibt es viele. Zudem sorgen laufend neue Projekte für Abwechslung im Arbeitsalltag und eröffnen weitere Entwicklungsperspektiven.

Meine Entwicklung bei Jugend am Werk

Jugend am Werk goes Europe

Internationale Kooperationsprojekte mit Partnern aus beinahe allen EU-Ländern sowie der Türkei und der Schweiz: Vernetztes Denken und die Zusammenarbeit über geografische Grenzen hinweg sorgen für Erfahrungsaustausch, neue Perspektiven und bieteen zudem eine ideale Möglichkeit, sich durch internationale Projekterfahrung zusätzlich zu qualifizieren.

 

Tausche Job gegen Blick über den Tellerrand

Jede/r MitarbeiterIn hat die Möglichkeit, 5 Arbeitstage pro Jahr andere „Einrichtungsluft“ zu schnuppern. Vielfältige Aufgabenfelder kennenzulernen garantiert Abwechslung und bereichert den Arbeitsalltag. Die Möglichkeit, sich – egal welchen Alters – im Unternehmen beruflich umzuorientieren ist ein zusätzlicher Benefit, der nicht zuletzt aus der Unternehmensvielfalt entsteht.

Lust, Teil des Teams zu werden? Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier. Praktika sind nach Vereinbarung möglich.