Werden Sie Teil des Jugend am Werk-Teams

 

Sinnstiftende Tätigkeiten - vielfältig, gemeinnützig, menschlich. Für alle, die Verantwortung übernehmen, eigene Ideen einbringen und sich selbst verwirklichen wollen. Denn: Vielfalt wirkt.

 

Als sozialer Dienstleister begleiten und unterstützen wir die Lebensmöglichkeiten und persönlichen Perspektiven unserer Kunden und der uns anvertrauten Menschen. Gemeinsam zeigen wir neue Lösungsansätze auf, aktivieren vorhandene Ressourcen, entwickeln Chancen, ohne dabei die Wünsche und Bedürfnisse aus den Augen zu verlieren. Unsere Leistungen sind darauf ausgelegt, die Eigenermächtigung und das Selbstbewusstsein zu stärken, sowie die Wertschätzung des Gegenübers im Sinne einer gelebten Zuwendung auszudrücken. Kurz gesagt, mehr als nur ein Job. Jetzt bewerben!

 

Sie wollen sich ehrenamtlich bei uns engagieren? Sehr gerne. Wir freuen uns auf Sie. Selbstverständlich sind Sie in dieser Zeit unfallversichert. Bei Interesse wenden Sie sich direkt an die Leitung am jeweiligen Standort. Mehr Infos: Freiwillig. Engagiert. 

 

Jugend am Werk Steiermark ist als Great Place To Work® zertifiziert und erhielt zuletzt vielfach Auszeichnungen wie „Österreichs Beste Arbeitgeber 2021“, „Europe’s Best Workplaces 2021“, „Landespreis für familienfreundlichste Betriebe der Steiermark 2021“, „Kurier: Beliebter Arbeitgeber 2022“, „kununu Top Company 2022“ und das „Gütesiegel des Österreichischen Netzwerkes für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)“..

 

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, im Sozialbereich zu arbeiten? Diese Frage stellen wir in unserer aktuellen Informationskampagne zu den Karrieremöglichkeiten bei Jugend am Werk. Dabei präsentieren wir, wer wir sind, wen wir suchen und was wir bieten. Neugierig geworden? Dann gleich reinschauen auf www.sozial-arbeiten.at. Oder den passenden Job in unserem Jobportal finden und mit einer Bewerbung den Grundstein für eine Karriere bei Jugend am Werk legen.

 

 

Jugend am Werk unterstützt die Position der Sozialwirtschaft Österreich zur Corona-Impfung

Die Sozialwirtschaft Österreich strebt eine möglichst hohe Impfquote der Beschäftigten, der Klientinnen und Klienten, der Praktikantinnen und Praktikanten und Zivildiener, Besucherinnen und Besucher und Angehörigen sowie der freiwilligen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozial- und Gesundheitsbereich an. Die vordringlichsten Ziele sind es, vulnerable Gruppen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Personen, die aus medizinischen Gründen keine Impfung erhalten können, bestmöglich zu schützen. Klare Richtlinien der Gesetzgebung für die Impfpflicht als Aufnahmevoraussetzung im Sozial- und Gesundheitsbereich sollen eine hohe Durchimpfungsquote gewährleisten. Jugend am Werk Steiermark unterstützt die Position der Sozialwirtschaft Österreich als auch ihre Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Der gesamte Beschluss der Sozialwirtschaft Österreich ist HIER nachzulesen.

 

Informationen zum verpflichtenden Covid-19-Impfnachweis für Bewerber*innen finden Sie HIER.

Logo - Landespreis für familienfreundlichste Betriebe
Logo -Great Place To Work - Zertifiziert
Logo -Great Place To Work - Zertifiziert
Logo - Beliebte Arbeitgeber 2022
Logo Das Land Steiermark