Navigation Navigation

Autismus und herausforderndes Verhalten

Positive VerhaltensunterstützungAUSGEBUCHT

Autismus und Verhaltensauffälligkeiten, diese beiden Begriffe scheinen untrennbar miteinander verknüpft zu sein. Allzu oft wird die Tatsche aus den Augen verloren, dass Verhaltensauffälligkeiten kein Begleitsymptom von Autismus sind, sondern stets Ausdruck eines gestörten Verhältnisses zwischen Person und Umwelt. Doch welche Ursachen liegen dem herausfordernden Verhalten zugrunde? Und welche Unterstützungsmaßnahmen erweisen sich als hilfreich bei der Lösung und Bewältigung von Verhaltensproblemen? Wir befassen uns mit dem Konzept der positiven Verhaltensunterstützung nach Theunissen und analysieren die Interaktion zwischen Person und Umwelt und kritischen Situationen. Auf den daraus resultierenden Kenntnissen kann ein Handlungsplan entwickelt werden, um ein befriedigenderes Miteinander zu schaffen. 

Zielgruppe

Personen, die Menschen mit Behinderung begleiten

Inhalte
  • Grundlagen herausfordernden Verhaltens
  • Einführung in das Konzept der positiven Verhaltensunterstützung
  • Unterstützungsmöglichkeiten und Handlungspläne
Lernergebnisse

Nach diesem Seminar ...

  • können Sie die Begriffe herausforderndes Verhalten, Aggression und Verhaltensauffälligkeiten unterscheiden.
  • kennen Sie die Prinzipien einer lösungs- und stärkenorientierten Haltung.
  • kennen Sie das Konzept der funktionalen Betrachtung und können es in der Praxis anwenden.
  • können Sie die Beziehung zwischen der Person und ihrer Umwelt analysieren und einen Handlungsplan entwickeln.
Vortragende

Susanne Strasser, ISO-Zertifizierte Trainerin, gerichtlich zertifizierte Sachverständige

www.fokus-autismus.at

 

 

 

Anerkennungen
  • Anrechenbar gemäß § 16 Steiermärkisches Sozialbetreuungsberufegesetz.

  • Anrechenbar im Sinne des § 63 GuKG sowie § 104c GuKG.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 395,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht. 

Seminarinformationen drucken

Zeit und Ort

08.-09.10.2024

09:00 - 17:00 Uhr (16 UE)

Jugend am Werk Steiermark
inbildung
Gürtelturmplatz 1/7. Stock
8020 Graz

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht.

Anfragen per E-Mail, telefonisch unter 050/7900 1165, per Fax unter 050/7900 9 1165 oder mit unserem Kontaktformular.

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
* Pflichtfelder