. . Navigation Navigation
  • A-
  • A
  • A+

pressemeldung

Gewaltfreie Kommunikation – Grundlagenseminar

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg bietet Möglichkeiten, aus immer wiederkehrenden Kommunikationsfallen hinauszufinden und Beziehungen auf respektvolle und empathische Weise zu gestalten. Ziel ist eine Kommunikation auf Augenhöhe. Verständnis statt Verurteilung bietet die Grundlage für Gespräche, um Konflikte als Win-win-Situationen zu lösen und eine Kultur der Wertschätzung zu etablieren. 

Inhalte
  • Menschenbild und Methode der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Sprach-Fallen entschlüsseln: Was blockiert die Kommunikation?
  • Handwerkszeug für eine klare und wertschätzende Kommunikation
  • Roter Faden für ein Gespräch auf Augenhöhe
  • Kennenlernen und üben des 4-Schritte-Modells
  • Mit Kritik und Vorwürfen umgehen
  • Erste (Selbst-) Hilfe in Kommunikationsnotfällen
Lernergebnisse

Nach diesem Seminar ...

  • haben Sie Haltung und Methoden der Gewaltfreien Kommunikation kennengelernt und erprobt.
  • haben Sie Ihre Bewertungsprozesse und das eigene Kommunikationsverhalten reflektiert.
  • haben Sie Ihre Reaktionsmöglichkeiten und Ihren Handlungsspielraum erweitert.
Vortragende

Martina Lehofer-Muhr, Dipl. Behindertenpädagogin, zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC), Supervisorin, Coach und Organisationsberaterin.

www.wertschaetzende-kommunikation.at

 

 

 

 

Anerkennungen
  • Anrechenbar gemäß § 16 Steiermärkisches Sozialbetreuungsberufegesetz.

  • Anrechenbar im Sinne des § 63 GuKG sowie § 104c GuKG.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 395,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

Anmeldeschluss: 15.10.2024

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

Seminarinformationen drucken

dfsfsfsd