. . Navigation Navigation
  • A-
  • A
  • A+

pressemeldung

Queer und LGBTIQA+

Wer bin ich? Wen liebe ich? Wo stehe ich? Wir können entscheiden, wie wir mit Vielfalt in unserem Leben und in der Gesellschaft umgehen wollen. Was bedeutet LGBTIQA+?

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmenden einen Einblick in queere Lebensrealitäten aufzuzeigen.

Der Workshop bietet Raum zur intersektionalen Reflexion über Vielfalt und ein respektvolles Miteinander. Wie können wir Safer Spaces für queere Jugendliche schaffen und die Sichtbarkeit queerer Themen gewährleisten?

Inhalte
  • Definition von Grundbegriffen
  • Begleitung von queeren Jugendlichen im Alltag
  • Sprachliche Sensibilisierung
  • Abbau von Alltagsdiskriminierung
  • Herausforderungen für LGBTIQA+ -Personen
  • Diskussion und Raum für Fragen
Lernergebnisse

Nach diesem Seminar ...

  • haben Sie Sicherheit im Umgang mit queeren Jugendlichen und ihrer Lebensrealität gewonnen.
  • können Sie für Sichtbarkeit und Transparenz in Bezug auf LGBTIQA+ eintreten.
  • sind Sie sensibilisiert für Diskriminierung und inklusive Sprache.
  • können Sie queere Jugendliche an fachspezifische Stellen und Beratungsangebote vermitteln.
Vortragende

Verena Reumüller, Teammitglied der RosaLila Panther*innen, Studium Sozialpädagogik und Sexualpädagogik i.A.

Martin Gerdenitsch-Petzwinkler, Teammitglied der RosaLila Panther*innen, Trainer und Workshopleiter

 

 

 

 

Anerkennungen
  • Anrechenbar gemäß § 16 Steiermärkisches Sozialbetreuungsberufegesetz.

  • Anrechenbar im Sinne des § 63 GuKG sowie § 104c GuKG.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 115,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

Anmeldeschluss: 12.09.2024

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

Seminarinformationen drucken

dfsfsfsd