Rotarier unterstützen Streetwork Voitsberg

Rotarier unterstützen Streetwork Voitsberg

Der Rotary Club Voitsberg-Köflach hat Jugend am Werk 2000 Euro überreicht. Das Geld wird für Streetwork Voitsberg verwendet, das bereits seit mehr als 15 Jahren im Bezirk im Einsatz ist.

Das Motto von Rotary lautet: „Service above self - selbstloses Dienen“. In diesem Sinne werden von den einzelnen Clubs Benefizveranstaltungen organisiert, Hilfsorganisationen unterstützt und soziale Programme entwickelt und gefördert.

Für den Rotary Club Voitsberg-Köflach überbrachten Rotarier GR Wolfgang Pichler, Vizepräsident Mag. Dieter Kislinger und Präsident Oberstleutnant Helmut Zöhrer die Spende an Jugend am Werk.

Bei der Scheckübergabe im Büro des Voitsberger Bürgermeisters Ernst Meixner freuten sich auch Juliane Cichy und Klaus Peter Ederer (Land Steiermark, Suchtprävention) über diese Unterstützung der wichtigen Streetwork-Arbeit.

 

Am Bild: Bürgermeister Ernst Meixner, Rotarier GR Wolfgang Pichler, Vizepräsident des Rotary Clubs Voitsberg-Köflach Mag. Dieter Kislinger, Jugend am Werk-Geschäftsführer Walerich Berger, Rotary-Präsident Oberstleutnant Helmut Zöhrer, FOI Juliane Cichy, MSc und Suchtkoordinator OAR Klaus Peter Ederer (v. li.).

Vorheriger Eintrag Zur Übersicht Nächster Eintrag