ÖKSA Jahrestagung 2017 – Arbeit für alle?

ÖKSA Jahrestagung 2017 – Arbeit für alle?

Wird es in Zukunft Arbeit für alle geben?


Diese Frage wird bei der diesjährigen Jahrestagung des Österreichischen Komitees für Soziale Arbeit diskutiert. Im Fokus stehen vor allem Menschen, die bereits heute geringe Arbeitsmarktperspektiven haben, sei es aufgrund von Qualifikationsmängeln, Vermittlungshemmnissen oder Behinderungen.


Termin: 08.11.2017, 08:30 – 16:00 Uhr


Ort: Landesregierung Kärnten, Spiegelsaal Arnulfplatz 1, 9021 Klagenfurt am Wörthersee


Nähere Informationen und Anmeldung: http://www.oeksa.at/veranstaltungen/

Vorheriger Eintrag Zur Übersicht Nächster Eintrag