LH-Stv. Schrittwieser: Produktionsschulen gesichert

LH-Stv. Schrittwieser: Produktionsschulen gesichert

Auf Initiative von LH-Stv. Siegfried Schrittwieser hat die Landesregierung bei ihrer jüngsten Sitzung den Weiterbestand der steirischen Produktionsschulen gesichert. Drei der fünf Produktionsschulen werden von Jugend am Werk betrieben (Graz, Deutschlandsberg, Leoben). In ihnen werden Jugendliche in den Arbeitsfeldern Gastro, Metall, Holz bzw. Deko/Raumausstattung und Gartengestaltung für einen Lehr- oder Arbeitsplatz qualifiziert. Bisher haben bereits fast 800 junge Menschen bei JaW diese Chance auf mehr Chancen am Arbeitsmarkt genutzt.

„Die Produktionsschulen sind ein Trampolin in den Arbeitsmarkt für junge Menschen und geben den Jugendlichen eine Perspektive im Leben. Arbeit bedeutet schließlich mehr, als ein Einkommen zu haben. Sie ist ein Zeichen von Wertschätzung und hat viel mit Menschenwürde zu tun“, so Schrittwieser.

Foto: Die professionelle Küche in unserer Produktionsschule Leoben.

Vorheriger Eintrag Zur Übersicht Nächster Eintrag