Lebensmittel sind kostbar

Das Ausbildungszentrum in Liezen hat sich im März 2013 mit einem Projekt beim Viktualia Award beworben. Das Thema des Projektes ist die "Lebensmittelverschwendung" und die Sensibilisierung möglichst vieler Menschen zu diesem Thema in der Region. Das Lebensmittel kostbar sind, wird im Jahr 2013 im Ausbildungszentrum Liezen in den Vordergrund gerückt. Es sollen nicht nur Jugendliche des AZ, sondern auch Menschen mit Beeinträchtigung aus den Werkstätten Liezen involviert sein. Es finden unterschiedliche Aktionen und Projekte statt, die in einer fotografischen Doukmentation festgehalten und am Ende des Jahres bei einer Vernissage der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Mit viel Engagement und kreativen Ideen helfen alle bei der Umsetzung des Projektes mit. Das Küchenteam geht mit einem guten Beispiel voran und achtet auf eine bewusste Weiterverwertung von Speiseresten. Die dabei entstandenen Rezepte werden in einem Kochbuch zusammengefasst und im Rahmen der Abschlussveranstaltung zum Kauf angeboten.

 

 

Zur Übersicht Nächster Eintrag