"Jugend am Werk | ist meine zweite Familie und unterstützt mich."
"Jugend am Werk
ist meine zweite Familie und unterstützt mich."

Betreuung von Flüchtlingen

Unsere MitarbeiterInnen begleiten und unterstützen Erwachsene und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Rahmen der Grundversorgung. Das „Jugend am Werk-Modell“ bedeutet individuelle und mobile Begleitung der Flüchtlinge durch unsere MitarbeiterInnen in kleinen Wohneinheiten.

Jobprofil: FlüchtlingsbetreuerIn

FlüchtlingsbetreuerInnen begleiten und unterstützen Erwachsene und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Rahmen der Grundversorgung. Damit Flüchtlinge professionell begleitet werden können, sind folgende Qualifikationen gefragt:

  • Erfahrung in der Flüchtlingsbetreuung
  • Gute Englischkenntnisse bzw. entsprechende Sprachkenntnisse

Für die Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen sind zusätzlich erforderlich:

  • eine fundierte pädagogische oder psychosoziale Ausbildung (FH Soziale Arbeit, PädagogInnen, PsychologInnen, SozialpädagogInnen)

  • Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen

  • Empathische, starke Persönlichkeit mit hoher Reflexionsfähigkeit

  • DeutschlehrerInnen (Deutsch als Fremdsprache) werden ebenso immer wieder gebraucht

Lust, mehr zu erfahren? Hier geht's zum Video.

Videoportrait Flüchtlingsbetreuung

Interkulturell kompetent, pädagogisch geschult?

Als FlüchtlingbetreuerIn sind sie in folgenden Bereichen im Einsatz:

  • Flüchtlingsbetreuung von Erwachsenen: Die Aufgaben reichen von Beratung und Unterstützung bei Behördenwegen, Hilfe bei der Bewältigung des Alltages, Kennenlernen der neuen Umgebung und der möglichen Unterstützungsnetzwerke vor Ort sowie Abklärung der Perspektiven. Auch verschiedene Aktivitäten zur Freizeitgestaltung werden initiiert.
  • Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen: Unsere MitarbeiterInnen betreuen minderjährige Buben und Mädchen im Alter von 14 – 18 Jahren. Auch die Jugendlichen werden nach dem „Jugend am Werk Modell“ in kleinen Wohnungen untergebracht. Zusätzlich zu den oben beschriebenen Aufgaben geht es in diesem Arbeitsfeld darum, dass die Jugendlichen eine schulische, berufliche und persönliche Perspektive entwickeln können. 

Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier. Praktika sind nach Vereinbarung möglich.