Vielfalt.Training in heterogenen Gruppen

Kompaktlehrgang: Heterogene Gruppen – die Zukunft in Training und Lehre

 

Als ReferentIn/TrainerIn sind Sie es gewohnt, Ihre Trainings/Workshops/Seminare zielgruppenorientiert auszurichten.

 

Was aber, wenn Sie in Ihrer Weiterbildung TeilnehmerInnen mit den unterschiedlichsten Vorerfahrungen haben?

 

Wenn Personen mit sehr hohem Vorwissen und mit gezielten Fragen genauso vertreten sind, wie TeilnehmerInnen die „verpflichtend und mit einer geringen Lernmotivation“ anwesend sind?

 

Wenn unterschiedlichste Sprachniveaus vertreten sind?

 

Wenn Menschen mit kognitiven oder körperlichen Einschränkungen vertreten sind?

 

Wenn sich unterschiedlichste Altersgruppen und soziale Zugehörigkeiten in der Gruppe wiederfinden?

 

Was, wenn diese Heterogenität die typische Trainingsgruppe der Zukunft ist?

 

In diesem Lehrgang setzen Sie sich mit den Chancen und Herausforderungen von sehr gemischten TeilnehmerInnenkreisen auseinander und erarbeiten konkrete Werkzeuge für erfolgreiche Fortbildungen und zufriedene TeilnehmerInnen. 

 

 

Umfang: 40 Unterrichtseinheiten

 

Akkreditiert mit 2,5 ECTS bei WBA-Weiterbildungsakademie Österreich.

Zielgruppe

  • Personen, die im Training oder der Lehre tätig sind.
  • Personen, die in sozialen oder pädagogischen Arbeitsfeldern tätig sind und Training/Lehre als Teil ihrer Arbeit haben (z.B. Jugendcoaches, FachtrainerInnen, SozialpädagogInnen …).

Inhalte

  • Gemeinsames Lernen ermöglichen - Methodik und Didaktik in heterogenen Gruppen

  • Gruppen - und Konfliktdynamik

  • Organisatorische Rahmenbedingungen

  • Seminarunterlagen barrierefrei gestalten

  • Visualisierungstechniken

  • Einsatz von Technik in Lehre und Training

  • Praxistransfer und Reflexion

Vortragende

Mag. Karl Bäck: Experte für digital inklusive Bildung und assistierende Technologien. Arbeit seit 2002 bei atempo in der Qualifizierung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung. Durchführung von zahlreichen europäischen Projekten im Bereich der digitalen Inklusion.

 

Ulrike Brantner: Diplomierte Erwachsenenbilderin, Pädagogische Mitarbeiterin im Katholischen Bildungswerk Steiermark mit den Schwerpunkten Elternarbeit, barrierefreie Erwachsenenbildung und Öffentlichkeitsarbeit. Referentinnentätigkeit zu unterschiedlichen Themen.

 

Mag.a Sonja Giersberg: Studium der Politikwissenschaft und Romanistik in Hannover, Autorin, Lehrerin Expertin für barrierefreie Information, Trainerin Leicht Lesen bei capito, Organisationsentwicklerin, Supervisorin und Moderatorin von Gruppen und Veranstaltungen mit Schwerpunkt auf Identitätsentwicklung von Personen, Unternehmen und Organisationen.

 

HR Dr. Joachim Gruber: Bildungshaus Schloss Retzhof; Studium der Pädagogik und Soziologie; Lehrbeauftragter an der KFU Graz sowie Referent und Coach für (Qualitäts-)Management in der Weiterbildung und Organisationssoziologie.

 

Reinhold Wagner, MBA: Studium des Gesundheits- und Sozialmanagements, Dipl. Systemischer (Familien)Berater, Dipl. ÖVS-Supervisor und Coach, Dipl. Behindertenpädagoge, Dipl. Sozialbetreuer/BB.

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

Das Weiterbildungsinstitut inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufsgesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung.

Kooperationspartner

Eine Kooperation von

Kosten und Anmeldung

Kosten: 880,00 Euro (inkl. 10% USt.)

 

Auskünfte und Information:
Gerne informieren wir Sie telefonisch unter 050 79 00 11 65 oder per mail: inbildung(at)jaw.or.at .

 

Anmeldeschluss: 15.04.2019

 

 

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

 

Anmeldung auch unter:
alpha nova Akademie
Römerstraße 92
8401 Kalsdorf

Ansprechperson: Sandra Wagner
Mail: akademie(at)alphanova.at
Telefon: 031 35 / 56 382-17
www.akademie.alphanova.at

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen