Gruppenarbeit und Gesprächsführung im Arbeitskontext

Von Schnarchnasen und Troublemakern


Damit wir gut in Gruppen arbeiten können, ist es notwendig, dass die Personen miteinander in Beziehung treten und miteinander ins Tun kommen. In arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen ist es oft schwierig, die TeilnehmerInnen zu motivieren, sich in die Gruppe einzubringen und die Ressourcen der Gemeinschaft zu nutzen. Dadurch bleibt vieles an der Gruppenleitung hängen und die "Gruppendynamik", die entstehen könnte, ist nicht vorhanden oder nicht positiv nutzbar. 


Für mehr Kooperation und Lebendigkeit in der Gruppe erarbeiten wir Strategien, um die Gruppenmitglieder in Dialog zu bringen, ein Gruppengefühl herzustellen, Partizipation zu ermöglichen und motiviertes, gemeinsames Tun zu ermöglichen. 

Zeit und Ort

08.-09.10.2018

 

09:00 - 17:00 Uhr (16 UE)

 

Jugend am Werk Steiermark

inbildung

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

 

 

 

Zielgruppe

Fachkräfte aus Lehre, Training, Ausbildung sowie am Thema interessierte Personen aus sozialen Berufen.

Inhalte

  • Gruppengefühl und Teambuilding
  • Umgang mit heterogenen Gruppen
  • Methoden, Übungen und Kniffe für Gruppengespräche und Gruppenarbeit
  • Arbeiten am Gemeinsamen
  • Sinn- und Zielfindung als Voraussetzung für Motivation

Lernergebnisse

Nach diesem Seminar...

  • haben Sie eine Vielzahl neuer Methoden und Tools für die Arbeit mit Gruppen kennengelernt.
  • haben Sie sich konkrete Anwendungsmöglichkeiten für die Praxis erarbeitet.
  • können Sie teambildende Methoden und Techniken im Alltag einsetzen.

Vortragende

Mag.a Verena Buxbaum; Studium der Soziologie, Pädagogik und Gruppendynamik.
Psychotherapeutin (Existenzanalyse), Fachkraft der beruflichen Integration,Weiterbildung in Kinder- und Jugendpsychotherapie, Persönlichkeitsstörungen und Traumatherapie nach Gallo, ehem. Integrationsbegleiterin und Betriebsleiterin einer Qualifizierungsmaßnahme für lernbehinderte Jugendliche, Erwachsenenbildnerin

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG und BÖP zertifiziert

Das Weiterbildungsinstitut inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufsgesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung. Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 280,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

 

Anmeldeschluss: 04.10.2018

 

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

 

Seminarinformationen drucken

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen