Stärken stärken

Positive Verhaltensunterstützung bei herausforderndem Verhalten

Herausforderndes Verhalten, Aggression und Gewalt in Betreuungseinrichtungen belasten und irritieren BegleiterInnen wie auch KundInnen.

Soziale Integration und gesellschaftliche Teilhabe werden dadurch erheblich erschwert.

 

Positive Verhaltensunterstützung ist ein lebenswelt- und stärkenorientiertes Konzept.

So soll im pädagogischen Alltag angemessene Unterstützung und Förderung sichergestellt werden.

Zeit und Ort

 

7. - 8. März 2018

 

je 09:00 – 17:00 Uhr

 

inbildung

Jugend am Werk

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

Details

Inhalte

  • Definition und Differenzierung von herausforderndem Verhalten, Aggression und Gewalt
  • Reflexion des persönlichen Zugangs zu Aggression und Gewalt
  • Konzept der „Positiven Verhaltensunterstützung“ und systemisches Denken und Handeln
  • Umsetzung, Durchführung und Evaluation der „Positiven Verhaltensunterstützung“

Lernergebnisse
Die TeilnehmerInnen…

  • kennen theoretische Bezugspunkte und Grundannahmen der Positiven Verhaltensunterstützung.
  • verfügen über Grundkenntnisse der Positiven Verhaltensunterstützung.
  • haben erste Umsetzungsschritte für die Praxis erarbeitet.

Vortragender

Klaus Elsensohn, Deeskalationstrainer,

Aggressions- und Sicherheitsmanager (NAGS-Austria, connecting),

Dipl. akad. Supervisor, Coach,

Organisationsberater (ÖVS),

Dipl. Behindertenpädagoge,

Trainer in der Gewaltschutzakademie Graz,

Lehrbeauftragter für Supervision am Kolleg für Sozialpädagogik der KPH Graz.

 


Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufegesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung.

Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten:  € 290,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

Anmeldeschluss: 5. März 2018  

 

Auskünfte und Anmeldung via Telefon:

050 79 00 11 65

 

Verbindliche Anmeldung via Fax:

Nachdem Sie dasAnmeldeformular ausgefüllt haben retournieren Sie es bitte per Fax an  0 50/7900 9 1165. Nach dem Eingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

 

Verbindliche Anmeldung online:

Nachdem Sie das digitale Anmeldeformular ausgefüllt und abgesendet haben erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email.

 

 

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen