@Tinder, YouPorn und Co.

Sexualpädagogischer Medienworkshop

 

Eine Welt ohne Internet oder Computer, Smartphones und Tablets? Undenkbar.

Wir alle nutzen digitale Medien täglich und auf vielfältigste Weise: Ob als Kommunikationsmittel, als Freizeitbeschäftigung oder bei der Partnersuche. 

Digitale Technologien spielen auch in Zusammenhang mit Liebe, Beziehung und Sexualität eine wichtige Rolle. 

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den positiven und negativen Auswirkungen der digitalen Welt. 

Wir bekommen wertvolle Inputs für einen kompetenten und kreativen Umgang mit diesem spannungsreichen Thema.

Zeit und Ort

12.11.2020

 

09:00 - 17:00 Uhr (8 UE)

 

Jugend am Werk Steiermark

inbildung

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

 

 

 

Zielgruppe

Fachkräfte aus psychosozialen Arbeitsfeldern; alle Interessierten.

Inhalte

  • Aktuelle Medien und Trends
  • Sicherer und kompetenter Umgang mit neuen Medien und Kommunikationsformen
  • Medienkompetenz und reflektierter Umgang mit medialen Inhalten
  • Möglichkeiten, Grenzen und Gefahren von Onlinedating und (sexualisierter) Selbstdarstellung
  • Rechtliche Grundlagen, Prävention und Intervention bei Cybermobbing, Cyberstalking, digitaler Gewalt und Sexting
  • Hilfreiches für die Praxis

Lernergebnisse

Nach diesem Seminar

  • haben Sie einen Überblick über aktuelle Medien und Trends.
  • haben Sie einen Einblick über Ursachen und Konsequenzen von Pornographiekonsum.
  • können Sie Kundinnen und Kunden aktiv dabei unterstützen, Gefahren und Fallen zu erkennen, um ihre Privatsphäre zu schützen.

Vortragende

Lukas Wagner, MSc, Medien- und Sexualpädagoge,

Psychotherapeut mit Schwerpunkt Jugendliche, junge Erwachsene und neue Medien.

 

www.lukas-wagner.at

Anrechenbar gem. § 16 Steiermärkisches Sozialbetreuungsberufegesetz und anerkannt vom Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP)

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 175,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

 

Anmeldeschluss: 14.10.2020

 

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

 

Seminarinformationen drucken

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
Newsletter erhalten
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen