Die schönste Nebensache der Welt

Sexualität und Selbstbestimmung

  

Wie können Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in ihrer sexuellen Entwicklung bestmöglich begleitet werden? 

Wie unterstützen wir sie am besten auf ihrem Weg zu selbstbestimmt gelebter Sexualität? 

 

Menschen mit und ohne Beeinträchtigung benötigen Freiräume, um Selbstbestimmungskompetenz entwickeln zu können. 

Dafür brauchen sie verständlich aufbereitete Informationen und klare Rahmenbedingungen, die das Lernen ermöglichen.

Zeit und Ort

22.-23.06.2020

 

09:00 - 17:00 Uhr (16 UE)

 

Jugend am Werk Steiermark

inbildung

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

 

 

 

Zielgruppe

Personen, die Menschen mit Behinderung begleiten. 

Inhalte

  • Sexualität und Selbstbestimmung im Kontext von Beeinträchtigung
  • Sexualität lernen und leben
  • Sexualität ist mehr als Geschlechtsverkehr
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Sexualität und altersbedingte Veränderungen
  • Herausforderungen im pflegerischen Alltag
  • Umgang mit Nähe und Distanz
  • Unterstützende Angebote

Lernergebnisse

Nach diesem Seminar ...

  • verfügen Sie über ein Grundlagenwissen zu Sexualität und Selbstbestimmung.
  • erkennen Sie, dass die sexuelle Lerngeschichte Lücken aufweisen kann und wie diese befüllt werden können.
  • haben Sie Ihre Wahrnehmung betreffend Grenzen, Nähe und Distanz geschärft.
  • wissen Sie über vielfältige Förderungsmöglichkeiten in Bezug auf selbstbestimmt gelebte Sexualität Bescheid.
  • kennen Sie sexualpädagogische Materialien zum unterstützenden Einsatz.
  • haben Sie mehr Klarheit über Ihre Rolle und Aufgabenbereiche in der Begleitung erlangt.

Vortragende

Mag.a Christine Gappmaier-Jessner, DGKS, Pädagogin, Propädeutikum,

jahrelange Erfahrung in Pflege, Personenzentrierter Arbeit und der Sozialen Arbeit,

Mitarbeiterin von alpha nova, Fachstelle.hautnah. 

  

www.alphanova.at/ fachstelle_hautnah

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

Das Weiterbildungsinstitut inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufsgesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung. Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 340,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

 

Anmeldeschluss: 24.05.2020

 

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

 

Seminarinformationen drucken

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
Newsletter erhalten
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen