Gelassen und sicher durch schwierige Zeiten

Selbststärkung für guten Umgang mit Stress und Unvorhersehbarem  

 

Unsere schnelllebige Arbeitswelt und permanente Veränderungen im Alltag fordern von uns Krisenfestigkeit und Widerstandskraft. Was wir dafür brauchen sind Fähigkeiten wie Probleme lösungsorientiert anzugehen, sich immer wieder selbst zu beruhigen und aufzutanken, achtsam durch den Alltag zu navigieren und vernetzt zusammenzuarbeiten, aber auch mutig Neues zu wagen.  

Wie können wir diese innere Sicherheit aufbauen, die uns eigenständig denken und kreativ handeln lässt und uns nicht zum Spielball von äußeren Interessen, Ängsten und Umwälzungen macht?

Im Seminar beschäftigen wir uns damit, wie wir gut mit Beschleunigung und Unvorhersehbarem umgehen können. Wir gehen der Frage nach, wie es uns gelingen kann, die Freude am Arbeiten immer wieder neu zu finden, obwohl wir oft nicht wissen, wo uns der Kopf steht.

Zeit und Ort

31.05.-01.06.2023

 

09:00 - 17:00 Uhr (16 UE)

 

Otto Möbes Akademie

Stiftingtalstraße 240

8010 Graz

 

 

Inhalte

    • Was stresst uns? Was stärkt und schützt uns?
    • Körperliche, emotionale und soziale Gesundheit
    • Aktivieren der eigenen Kräfte
    • Praktische Übungen

    Lernergebnisse

    Nach diesem Seminar ... 

        • haben Sie Ihre Wahrnehmung zu Stress und Belastung in Bezug auf Ihren Alltag reflektiert.
        • haben Sie Methoden zur Stärkung der eigenen und organisationalen Widerstandskraft erarbeitet.
        • haben Sie Ideen für mehr Arbeitszufriedenheit entwickelt.

        Vortragende

        Mag.a Eva Maria Deutsch, Psychologin, systemischer Coach, Rausch- und Risikopädagogin nach risflecting®, Trainerin zur Stressbewältigung nach Kaluza, Beraterin in der schulischen Gesundheitsförderung bei Styria vitalis.

         

        www.styriavitalis.at/person/deutsch-eva/

        Anerkennungen

        Anrechenbar gemäß § 16 Steiermärkisches Sozialbetreuungsberufegesetz.

         

        Anerkannt vom Berufsverband Österreichischer Psychologinnen und Psychologen mit 16 Unterrichtseinheiten (BÖP).

         

        Anrechenbar im Sinne des § 63 GuKG sowie § 104c GuKG.

        Kosten und Anmeldung

        Kosten: € 395,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

         

        Anmeldeschluss: 03.05.2023

         

        Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

         

        Seminarinformation drucken

        Anmeldeformular

        Anmeldung - inbildung

        Seite