Machtkampf ade

Neue Autorität – Gewaltloser Widerstand 

 

In diesem Seminar lernen Sie das Konzept der „Neuen Autorität“ (nach Haim Omer) kennen. Über die Haltung der Präsenz und durch die Interventionsmöglichkeiten des Gewaltlosen Widerstandes lernen Sie aus Machtkämpfen auszusteigen, Unterstützungssysteme zu nützen und Menschen (egal ob groß oder klein) in herausfordernden Situationen mit Wertschätzung und Achtsamkeit zu begegnen.


Sie machen sich die Kraft der eigenen Präsenz (Selbstverankerung) bewusst und lernen, wie durch Wachsame Sorge (Anker) ein Rahmen bereitgestellt wird, in dem erfolgreiche Entwicklungsprozesse und ein respektvolles, konstruktives Miteinander zur Erreichung der gewünschten Ziele möglich werden.

Zeit und Ort

28.-29.05.2018

 

9:00 – 17:00 Uhr (16 UE)

 

Jugend am Werk Steiermark
inbildung
Lendplatz 35/4. Stock
8020 Graz

Details

Inhalte

  • Grundhaltung und sieben Säulen der Neuen Autorität
  • Konzept des Gewaltlosen Widerstandes und Möglichkeiten der Deeskalation
  • Netzwerke nutzen


Lernergebnisse
Die TeilnehmerInnen…

  • kennen das Konzept der Neuen Autorität.
  • haben Methoden zum Umgang mit schwierigem Verhalten kennengelernt und können diese anwenden.
  • können die Ressourcen des Netzwerkes und des Teams nutzen.
  • können verschiedene Formen der Präsenz in den Arbeitsalltag integrieren.


Zielgruppe
MitarbeiterInnen aus allen Bereichen, die Kinder und Jugendliche begleiten.

Vortragende

Mag.a Gloria Avar, Klinische und Gesundheitspsychologin, Trainerin der Neuen Autorität (ausgebildet in Israel), in freier Praxis tätig im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich. Langjährige Erfahrung im Jugendwohlfahrtsbereich (Koordinatorin im SR II, Graz).

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG und BÖP zertifiziert

inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufegesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung.

Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 295,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

Anmeldeschluss: 24. Mai 2018

Auskünfte und Anmeldung via Telefon:

050 79 00 11 65

Verbindliche Anmeldung via Fax:

Nachdem Sie das Anmeldeformular ausgefüllt haben retournieren Sie es bitte per Fax an  0 50/7900 9 1165. Nach dem Eingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Verbindliche Anmeldung online:

Nachdem Sie das digitale Anmeldeformular ausgefüllt und abgesendet haben erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email.

 

 

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen