Vom Streit zur Konfliktkultur

Konflikten konstruktiv begegnen

  

Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Meinungen – und das ist gut so. 

Konflikte mit und zwischen Kundinnen und Kunden stellen uns immer wieder vor Herausforderungen.

Aber auch in Teams und mit der Führungsebene gilt es, miteinander und auf demokratischem Weg, Entscheidungsprozesse herbeizuführen. 

Wesentlich dabei ist, wie Konflikte ausgetragen werden:

besonnen-kooperativ oder autoritär-gewaltsam. 

 

Im Seminar überdenken wir unser Verständnis von Auseinandersetzungen, Spannungen und Verstimmungen. 

Wir lernen, wie wir Konflikte ansprechen und konstruktiv bearbeiten können. Damit es befreiend und förderlich für alle Beteiligten ist.

Zeit und Ort

18.-19.03.2020

 

09:00 - 17:00 Uhr (16 UE)

 

Jugend am Werk Steiermark

inbildung

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

 

 

 

Zielgruppe

Fachkräfte aus psychosozialen Arbeitsfeldern, alle Interessierten.

Inhalte

  • Beratungsformate in der Konfliktlösung
  • Phasen der Konfliktbearbeitung
  • Konflikteskalations- und Persönlichkeitsmodelle
  • Mediation als Konfliktlösung
  • Konfliktstile und Gesprächsführung
  • Praktische Übungen

Lernergebnisse

Nach diesem Seminar ...

  • haben Sie theoretische Grundlagen der Konfliktentstehung und -lösung kennengelernt.
  • verstehen Sie Ihren eigenen Anteil bei einem Konflikt.
  • erkennen Sie Differenzen im Denken, Handeln und Fühlen, die zu Konflikten führen.
  • können Sie klärende und deeskalierende Methoden einsetzen und anwenden.
  • sehen Sie die Entwicklungschancen und den Nutzen durch konstruktive Konfliktlösung.

Vortragender

Mario Szkledar, Systemischer Coach, Trainer und Kommunikationsberater.

  

www.coachDich.at

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

Das Weiterbildungsinstitut inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufsgesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung. Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 320,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

 

Anmeldeschluss: 18.02.2020

 

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

 

Seminarinformationen drucken

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
Newsletter erhalten
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen