Hauptsache Online

Medienverhalten Jugendlicher -

Chancen und Risiken erkennen und kompetent begleiten


Kinder und Jugendliche zu kritischen und kompetenten Usern zu machen, erfordert entsprechendes Know-How bei den BegleiterInnen.
In diesem Workshop beleuchten wir die digitalen Lebenswelten Jugendlicher, das Thema der Datensicherheit, potenzielle Gefahren, aber auch Chancen und wie Jugendliche einen verantwortungsvollen Umgang mit den digitalen Kommunikationsmitteln lernen können.

Zeit und Ort

 

18. April 2018

  

9:00 – 17:00 Uhr

 

inbildung

Jugend am Werk

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

Details

Inhalte

  • Digitale Lebenswelten Jugendlicher
  • Chancen und Risiken
  • Vorbildwirkung und pädagogische Maßnahmen
  • Datensicherheit

Lernergebnisse
Die TeilnehmerInnen…

  • wissen, auf welchen Kanälen sich Jugendliche bewegen.
  • haben Einstellungen zur Datensicherheit kennengelernt und können diese vermitteln.
  • haben sich mit ihrem eigenen Konsumverhalten auseinandergesetzt und wissen um ihre Vorbildwirkung.
  • haben Instrumente des pädagogischen Handelns im Alltag kennengelernt.
  • können Jugendliche in pädagogischer und technischer Hinsicht unterstützen.

Zielgruppe
Alle am Thema interessierten.
Bitte bringen Sie ein Tablet oder ein Smartphone mit!

Vortragender

Lukas Wagner, BA, Medien- und Sexualpädagoge und Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision.Psychotherapeut in freier Praxis mit Schwerpunkt Jugendliche, junge Erwachsene und neue Medien.

 

Vortrags- und Unterrichtstätigkeit in Schulen, für Eltern und im Sozialbereich zu den Themen Sexualität, Pornografie, neue Medien und den Einfluss neuer Medien auf Kinder und Jugendliche.

 

www.lukas-wagner.at

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufegesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung.

Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 160,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

Anmeldeschluss: 17. März 2018

 

 

Auskünfte und Anmeldung via Telefon:

050 79 00 11 65

 

Verbindliche Anmeldung via Fax:

Nachdem Sie das Anmeldeformular ausgefüllt haben retournieren Sie es bitte per Fax an  0 50/7900 9 1165. Nach dem Eingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

 

Verbindliche Anmeldung online:

Nachdem Sie das digitale Anmeldeformular ausgefüllt und abgesendet haben erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email.

 

 

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen