Gender und Diversity-Training - Modul III

Vielfalt als Chance 

  

Trainerinnen und Trainer in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen sind geschult in gender- und diversitygerechter Arbeitsweise.

Ziel des aufbauenden Gender- und Diversity-Moduls III ist es, das Bewusstsein für Diversity-Themen zu schärfen und die Kompetenzen zu vertiefen.

Durch wiederholte Auseinandersetzung und Reflexion der eigenen Haltung bleiben Sie in der Praxis handlungsfähig und wirken Benachteiligungen am Arbeitsmarkt entgegen.

Zeit und Ort

24.09.2020

  

09:00 - 15:30 Uhr (6 UE)

  

Jugend am Werk Steiermark

inbildung

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

 

 

 

Zielgruppe

Trainerinnen und Trainer in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen, deren Gender- und Diversity-Zertifikat in Kürze abläuft (muss alle 5 Jahre aufgefrischt werden); alle Interessierten. 

Inhalte

  • Haltung in Fragen der Akzeptanz und Gleichwertigkeit der Menschen
  • Geschlechtsspezifische Rollenkonflikte im 21. Jahrhundert
  • Wertschätzender Umgang mit religiösen Alltagsvorschriften
  • Sozialisationsbedingte Unterschiede innerhalb eines heterogenen Personenkreises
  • Konfliktmanagement/-potenzial in heterogenen Gruppen
  • Frauen auf der Flucht
  • Transfer in die eigene Praxis 

Lernergebnisse

Nach diesem Seminar ... 

  • haben Sie Ihr Bewusstsein für Diversity-Themen geschärft.
  • können Sie die Vielfalt an Kompetenzen als Chance nutzen und als Potenzial zur Weiterentwicklung wahrnehmen.
  • erkennen Sie die Vieldeutigkeit und die damit einhergehenden unterschiedlichen Werte einer heterogenen Gruppe.
  • haben Sie adäquate, wirkungsvolle Handlungsoptionen zur Verfügung. 

Vortragende

Mag.a phil. Selina Schenkel, Sozialpädagogin, Magister Interdisziplinäre Geschlechterstudien i.A., langjährige Erfahrung als Trainerin für Gender und Diversity.

 

Mag. Herbert Heußerer, Trainer und Berater im arbeitsmarktpolitischen Kontext, Diplom-Lebensberater/psychosoziale Beratung, Masterstudium in Social Work i.A.

Anerkannt gemäß den allgemeinen Bestimmungen des AMS Steiermark vom 01.01.2019

Anrechenbar gemäß § 16 Steiermärkisches Sozialbetreuungsberufegesetz

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 130,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

 

Anmeldeschluss: 25.08.2020

 

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

 

Seminarinformationen drucken

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
Newsletter erhalten
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen