Achtung: Schublade!

Eltern vorurteilsbewusst begegnen – Elterngespräche meistern 

 

„Die Fremdheit, das Anderssein des Anderen auszuhalten und zu bejahen, ist die Grundbedingung dafür, in Beziehung treten zu können.“

(Thomas Reichert) 

 

Wir alle haben Vorurteile. Bewerten, beurteilen und kategorisieren. Unbewusst stecken wir unsere Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner in Schubladen. 

Sich eigener Vorurteile und Kategorisierungen bewusst zu werden, ist wesentlich für eine einfühlsame und wertschätzende Gesprächsführung.

Darum setzen wir uns in diesem Seminar mit unseren Denk- und Sichtweisen auseinander und reflektieren unser Menschenbild und unsere Werte.

Zeit und Ort

05.11.2020

 

09:00 - 17:00 Uhr (8 UE)

 

Jugend am Werk Steiermark

inbildung

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

 

 

 

Inhalte

  • Brücken bauen und gemeinsame Wege finden
  • Vorurteile und Stigmatisierungen filtern und erkennen
  • souveräne und vorurteilsbewusste Gespräche führen
  • praktische Beispiele

Lernergebnisse

Nach diesem Seminar ...

  • wissen Sie, wie eine Basis für ein vertrauensvolles und wertschätzendes Miteinander entsteht.
  • haben Sie Ihre Selbstwahrnehmung geschärft.
  • haben Sie Ihre Kompetenzen im aktiven Zuhören vertieft.
  • haben Sie sich mit verlangsamender Kommunikationskultur auseinandergesetzt.
  • haben Sie neue Sichtweisen gewonnen und können aus verschiedenen „Brillen“ wählen.

Vortragende

Sabine Felgitsch, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Individualpsychologisch-pädagogische Beraterin & Supervisorin (WKO), Erwachsenenbildnerin,

Elternberatung vor Scheidung gem. § 95.

 

www.felgitsch.at | www.ermutigungen.at

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

Das Weiterbildungsinstitut inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufsgesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung. Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 175,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

 

Anmeldeschluss: 07.10.2020

 

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

 

Seminarinformationen drucken

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
Newsletter erhalten
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen