Sprache in die Hand nehmen

Einführung in die Gebärdensprache

  

Mit den Händen sprechen ist für hörbeeinträchtigte und gehörlose Personen ganz selbstverständlich.

Sie „sprechen“ eine andere Sprache und haben eine eigene Kultur. 

Die Österreichische Gebärdensprache ist als eigenständige Sprache seit 2005 anerkannt.

Sie ist eine vollwertige visuelle Sprache, die durch Gebärden, Mimik und Gestik alles ausdrücken kann.

 

Wir bekommen in diesem Seminar einen Einblick in die Gebärdensprache und lernen Basics für den Alltag.

Zeit und Ort

22.+30.09.2020

 

09:00 - 17:00 Uhr (16 UE)

 

Jugend am Werk Steiermark

inbildung

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

 

 

 

Zielgruppe

Fachkräfte aus psychosozialen Arbeitsfeldern; alle Interessierten.

Inhalte

  • Sensibilisierung: Einführung in die Gebärdensprache und in die Welt der Gehörlosen
  • Grammatik und Struktur der Gebärdensprache
  • Grundlagen: Gebärden für den Alltag
  • Fingeralphabet, Vokabel zur Basiskommunikation
  • Übungen zu visuell-gestischer Kommunikation
  • Interkollegiales Üben zwischen den beiden Seminartagen

Lernergebnisse

Nach diesem Seminar ...

  • wissen Sie über die Gehörlosenkultur Bescheid.
  • haben Sie einen Einblick in die Grammatik und Struktur der Österreichischen Gebärdensprache (ÖGS) bekommen.
  • können Sie die Basiskommunikation in ÖGS ausführen.

Vortragende

Sarah Zach; Frau Zach ist von Geburt an gehörlos und die Gebärdensprache ist ihre Muttersprache.

Sie studiert Lehramt, unterrichtet ÖGS (Österreichische Gebärdensprache) und hält Sensibilisierungsworkshops ab.

Sie ist im Vorstand des Steirischen Landesverbands der Gehörlosenvereine im Österreichischen Gehörlosenbund.

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

Das Weiterbildungsinstitut inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufsgesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung. Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 285,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

 

Anmeldeschluss: 26.08.2020

 

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

 

Seminarinformationen drucken

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
Newsletter erhalten
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen