Das Team als Ressource

Mit kollegialer Beratung Wege und Lösungen finden

 

Kollegiale Beratung ermöglicht es, strukturiert und reflektiert passende Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Dabei wird die Gruppe selbst als Expertin für verschiedene Fragestellungen gesehen. Jede/r einzelne bringt ihre/seine Erfahrungen und ihr/sein Wissen ein und trägt so zur Lösung herausfordernder Situationen bei. Ein Moderationsleitfaden, eine vorgegebene Gesprächsstruktur, gepaart mit Grundlagen der Systemischen Beratung, bilden dafür den Rahmen.

Zeit und Ort

13.11.2018

 

09:00 - 17:00 Uhr (8 UE)

 

Jugend am Werk Steiermark

inbildung

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

 

 

 

Inhalte

  • Methoden kollegialer Fallberatung, z. B. kollegiale Fallintervision, reflecting Teams, Problemlösungszwiebel, Auftragskarussell, reframing
  • Möglichkeiten und Grenzen zum Einsatz der Methode
  • Üben der kollegialen Fallberatung an verschiedenen Praxisfällen der TeilnehmerInnen

Lernergebnisse

Nach diesem Seminar...

  • wissen Sie wie man kollegiale Fallberatung im beruflichen Alltag anwendet.
  • können Sie kollegiale Fallberatung ins eigene Team bringen und anleiten.
  • kennen Sie verschiedene Methoden der Fallberatung.

Vortragende

Mag.a Claudia Posch, Sozialpädagogin, Systemischer Coach, Erwachsenenbildung. Gesundheitsförderung, Prozessbegleitung

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

Das Weiterbildungsinstitut inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufsgesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung. Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 160,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

 

Anmeldeschluss: 8.11.2018

 

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

 

Seminarinformationen drucken

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen