Conferencing Modelle

Methoden zur gemeinsamen Entscheidungsfindung in der sozialen Arbeit

 

Conferencing-Modelle sind Methoden zur Organisation und Moderation von gemeinsamen Besprechungen mit KlientInnen und ihren Angehörigen sowie professionellen HelferInnen. Empowerment, Lebenswelt– und Ressourcenorientierung sowie prozedurale Fairness, also die Einbindung aller Beteiligten in den Prozess der Entscheidungsfindung, sind die zugrunde liegenden Haltungen.
Wir beschäftigen uns in diesem Seminar mit unterschiedlichen Modellen der Entscheidungsfindung, wobei die Erfahrungen der TeilnehmerInnen miteinbezogen werden. Sie lernen Einsatzmöglichkeiten von Conferencing-Modellen und ihren praktischen Nutzen in unterschiedlichen Berufsfeldern und -situationen kennen.

Zeit und Ort

01.-02.10.2019

 

09:00 - 17:00 Uhr (16 UE)

 

Jugend am Werk Steiermark

inbildung

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

 

 

 

Inhalte

  • zielorientierte HelferInnenkonferenzen
  • Ressourcen-Check
  • Familienrat / Family Group Conference
  • Wraparound
  • Ressourcenorientierte Netzwerkmoderation
  • Besprechungsformate in der Persönlichen Zukunftsplanung
  • Entwicklung von Sicherheitskreisen nach dem Signs of Safety-Ansatz

Lernergebnisse

Nach diesem Seminar ...

  • haben Sie unterschiedliche Conferencing-Modelle kennengelernt.
  • kennen Sie die Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der jeweiligen Modelle.
  • können Sie die Modelle in Ihrem beruflichen Alltag einsetzen.

Vortragende

DSAin Mag.a Karin Goger, MSc MSc, Diplomsozialarbeiterin, Trainerin, Soziologin, (Systemische) Supervisorin und Organisationsberaterin (ÖVS), Psychotherapeutin (Psychodrama), Zertifizierte Case Managerin (DGCC) und Case Management-Ausbildnerin (DGCC), Lektorin und Dozentin an unterschiedlichen Fachhochschulen, Bachelor- und Masterstudiengänge Soziale Arbeit www.karingoger.at

Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

Das Weiterbildungsinstitut inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufsgesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung. Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des

§ 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 355,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

 

Anmeldeschluss: 02.09.2019

 

Anmeldung via Online-Formular, telefonisch unter 050/7900 1165 oder per Fax unter 050/7900 9 1165 mit unserem Anmeldeformular.

 

Seminarinformationen drucken

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen