Autismus und soziale Kompetenzen

Unterstützen. Aufbauen. Erweitern

 

Soziale Kompetenzen spielen eine entscheidende Rolle bei der erfolgreichen Bewältigung des Lebensalltags.
Für Menschen mit Autismus ist die Aufnahme und Gestaltung von Kontakten, die angemessene Reaktion auf Kontaktangebote und das Erkennen und Anwenden von sozialen Regeln jedoch eine große Herausforderung. Aus diesem Grund ist für autistische Menschen die frühe Förderung sozialer Fähigkeiten, z.B. der Empathie, Kontaktaufnahme, Regelverständnis eine wichtige Voraussetzung für ein positives soziales Miteinander.

Zeit und Ort

 

21. März 2018

 

09:00 – 17:00 Uhr

 

inbildung

Jugend am Werk

Lendplatz 35/4. Stock

8020 Graz

Details

Inhalte

  • Grundlagen Autismus-Spektrum und soziale Kompetenzen
  • Besonderheiten in der sozialen Interaktion und Kommunikation
  • Methoden, Materialien und Aktivitäten zur Verbesserung der Kontaktfähigkeit
  • Kommunikationshilfen
  • Praktische Umsetzung der Methodik anhand praktischer Beispiele

Lernergebnisse
Die TeilnehmerInnen…

  • erwerben ein vertieftes Verständnis für das Verhalten und die Reaktionsweisen von Menschen mit Autismus.
  • haben individuell angepasste Strategien und Methoden zum Auf- und Abbau sozialer Kompetenzen kennengelernt.

Vortragende

Susanne Radl, Dipl. Sozialbetreuerin, Weiterbildung zum TEACCH® Ansatz bei Dr. Anne Häußler in Köln, Trainerin und Referentin, jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Autismus in den Bereichen Beschäftigung und Wohnen, Einzel- und Gruppenangebote für Menschen mit Autismus, Beratung und Begleitung für Bezugspersonen, Fachkräfte und Institutionen.

 

www.struvis.at

 


Anrechenbar gem. § 16 StSBBG

inbildung ist eine nach dem steiermärkischen Sozialbetreuungsberufegesetz (StSBBG) anerkannte Ausbildungseinrichtung.

Alle Seminare sind daher als Weiterbildung im Sinne des § 16 StSBBG anrechenbar.

Kosten und Anmeldung

Kosten: € 160,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

Anmeldeschluss: 9.März 2018           

 

Auskünfte und Anmeldung via Telefon:

050 79 00 11 65

 

Verbindliche Anmeldung via Fax:

Nachdem Sie das Anmeldeformular ausgefüllt haben, retournieren Sie es bitte per Fax an  +43 (0) 50/7900 9 1165. Nach dem Eingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

 

Verbindliche Anmeldung online:

Nachdem Sie das digitale Anmeldeformular ausgefüllt und abgesendet haben, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Email.

 

 

Anmeldeformular

Anmeldung - inbildung

Seite
Abweichender Rechnungsempfänger
AGB*

Hiermit erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ich wurde über mein Widerrufsrecht aufgeklärt.

AGB öffnen