Fortbildungen und Seminare

Die bestmögliche Qualifikation und Weiterbildung von Menschen in sozialen Berufen erhält unter den aktuellen gesellschaftlichen und politischen Bedingungen einen immer höheren Stellenwert. Das Weiterbildungsinstitut inbildung steht für die Vision einer inklusiven Gesellschaft, aber auch für den Anspruch, innovative Ansätze in der Aus- und Weiterbildung von sozialen Berufen einzusetzen.

 

 

Kooperation mit Angehörigen

Ein Baustein auf dem Weg zum Trialog

 

Eine spannende zweitägige Fortbildung zum Thema gelingende Gespräche mit KundInnen und deren Angehörigen auf Augenhöhe planen und durchführen.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

6. März und 20. April 2018,

09:00 - 17:00 Uhr (16 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Einführung in die Methode "Familienrat"

Einführung in die Methode "Familienrat"

 

In dieser zweitägigen Fortbildung erhalten Sie unter Anleitung von Frau FH-Prof.in Magª (FH) DSA Christine Haselbacher erste Eindrücke zur Methode "Familienrat".

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

7. März 2018, 09:00 – 17:00 und  

8. März 2018, 09:00 – 13:00 Uhr

 

Jugend am Werk,

Lendplatz 35/1.Stock, 8020 Graz

 

 

Stärken stärken

Positive Verhaltensunterstützung bei herausforderndem Verhalten

 

Stärken Sie die positiven Aspekte des Verhaltens Ihrer KundInnen, um Aggression und Gewalt entgegen zu wirken.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

7. - 8. März 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (16 UE)

 

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Vielfalt im Blick

Gender und Diversity-Schulung  - Modul I

 

Gender Mainstreaming bedeutet nicht Gleichmacherei, sondern Gleichbehandlung aller Personen. Das gilt nicht nur für Frauen und Männer, sondern auch für verschiedene Minderheiten in unserer Gesellschaft.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

9. März 2018, 

09:00 – 15:30 Uhr, (6 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Vielfalt im Blick

 Gender und Diversity-Schulung  - Modul II

 

Gender Mainstreaming bedeutet nicht Gleichmacherei, sondern Gleichbehandlung aller Personen. Das gilt nicht nur für Frauen und Männer, sondern auch für verschiedene Minderheiten in unserer Gesellschaft.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

10. März 2018, 

09:00 – 15:30 Uhr, (6 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Krieg - Flucht - Trauma – Sucht

Selbstmedikation und Sucht als Bewältigungsstrategie

 

In der Psychotraumatologie gilt als Heilung, wenn die „Narben (. . .) nicht mehr schmerzen“ (K. Rau 2004). Den Zustand vor dem traumatisierenden Ereignis wiederherzustellen, ist nicht möglich.
Zudem erhöht eine Suchterkrankung das Risiko weiterer seelischer Traumatisierung.

Wie also Ausbrechen aus diesem Teufelskreis? Wie können Sie Betroffene im Alltag unterstützen?

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

15. - 16. März 2018, 

09:00 – 17:00 Uhr, (16 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Autismus und soziale Kompetenzen

Unterstützen.Aufbauen.Erweitern

 

Unterstützen Sie Menschen mit Autismus-Spektrum Störungen beim Aufbauen und Erhalten sozialer Beziehungen.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

21. März 2018, 

09:00 – 17:00 Uhr, (8 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Genuss der Sinn(e) macht

Lustvolles, gesundes Genießen für Menschen mit Behinderung

 

Mit der Genussschulung für alle Sinne begleiten Sie Ihre KundInnen auf dem Weg zu gesunder Ernährung.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

22. März 2018,

09:00 - 17:00 Uhr, (8 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

I schau auf mi

Psychohygiene und Selbstfürsorge

 

Ein Mensch sagt, und ist stolz darauf,

"ich geh in meinen Pflichten auf."
Doch bald darauf, nicht mehr so munter

geht er in seinen Pflichten unter. (Eugen Roth)

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

4. - 5. April 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (16 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Unterstützen statt entmündigen

Das bringt das neue Erwachsenenschutzgesetz

 

Der Sachwalter wird zum Erwachsenenvertreter. Mit dieser Reform werden nun die justiziellen Rahmenbedingungen hin zu mehr Autonomie und Selbstbestimmung geschaffen.
Doch wie kann es nun gelingen, die Buchstaben des Gesetzes mit Leben zu füllen?

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

16. April 2018,

09:00 – 13:00 Uhr, (4 UE)

 

Jugend am Werk,

Lendplatz 35/1.Stock, 8020 Graz

 

 

Hauptsache online

Medienverhalten Jugendlicher, Chancen und Risiken erkennen und kompetent begleiten

 

So viel vorweg: Circa 80% aller Jugendlichen weisen ein unproblematisches Onlineverhalten auf. Doch was bedeutet unproblematisch? Was ist (noch) normale Mediennutzung und was nicht?

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

18. April 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (8 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Die Geldflüsterer

Finanzcoaching – Schritte aus der Schuldenfalle

 

Lernen Sie den Umgang mit dem "Finanzcoaching-Handbuch" der Schuldnerberatung Steiermark GmbH kennen und unterstützen Sie KundInnen bei Schuldenregulierungen.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

23. - 24. April 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (16 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Digitale Gewalt

Prävention und Intervention bei Cyber-Mobbing 

 

Die Nutzung virtueller Kommunikationskanäle für absichtliches Beleidigen, Bedrohen, Bloßstellen oder Belästigen wird als Cyber-Mobbing bezeichnet.
Das Besondere daran ist: Es kann rund um die Uhr erfolgen, die Inhalte können sich sehr rasch verbreiten und die Täter/innen agieren (scheinbar) anonym.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

25. April 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (8 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Personzentrierte Zukunftsplanung: Unterstützerkreis und Sozialraum

Dieses 2-tägige Seminar ist Bestandteil des PZP Basislehrgangs


Ein Unterstützerkreis - das sind Menschen, die bereit sind sich mit ganzem Interesse auf die Hauptperson einzulassen und sie ein Stück weit zu begleiten. Aber: Soziale Netzwerke entstehen nicht einfach so! Im Seminar geht es um die Entwicklung und Begleitung von Unterstützerkreisen und den Nutzen von Sozialräumlichem Denken und Arbeiten.

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

02. - 03. Mai 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (16 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Die LKW-Technik

Humor und Provokation in der Gesprächsführung


Charlotte Cordes, vom Deutschen Institut für Provokative Therapie zeigt in Live-Arbeiten, wie sie arbeitet und bietet die Möglichkeit provokative Interventionen kennenzulernen und auszuprobieren.
Holen Sie sich einen kleinen Vorgeschmack:
https://www.youtube.com/watch?v=ZBfRCalsg6M

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

15. - 16. Mai 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (16 UE)

 

Bildungshaus Schloss St. Martin,

Kehlbergstraße 35, 8054 Graz

 

 

Null Bock?

MOVIN - Motivierende Gesprächsführung

 

Motivational Interviewing (MI) ist eine Methode der Kommunikation, die intrinsische Motivation „entlocken“ und stärken möchte um Veränderungen im Denken und Verhalten zu ermöglichen.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

23. Mai und 11. Juni 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (16 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

Machtkampf ade

Neue Autorität - Gewaltloser Widerstand

 

Das Konzept der "Neuen Autorität", entwickelt von Haim Omer, stellt einen Paradigmenwechsel in der Erziehungsverantwortung dar.
So wird unter anderem Distanz, Kontrolle, Strafe und unmittelbares Handeln ersetzt durch Präsenz, Selbstkontrolle, Transparenz, Beharrlichkeit und Standhaftigkeit.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

28. - 29. Mai Juni 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (16 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz

 

 

risflecting®

Leben als Balanceakt zwischen Genuss und Sucht – Rausch und Risiko

 

Das Seminar vermittelt die Grundlagen der Rausch- und Risikopädagogik. Wir erarbeiten Strategien um Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung dabei zu unterstützen, mit Rausch- und Risikosituationen bewusst umzugehen.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

12. - 13. Juni 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (16 UE)

  

Otto Möbes Aklademie,

Stiftingtalstraße 240 - 246, 8010 Graz

 

 

Fokustage: Effektiv und sicher präsentieren

Schwerpunkt V Kommunikative Kraftkammer – Trainieren um zu überzeugen  

 

Effektive Präsentationen planen, gestalten und strukturieren ist der erste Schritt einer gelungen Präsentation. Trainieren Sie aber auch die Umsetzung und Ihr Auftreten. Denn das Wichtigste bei Präsentationen ist es, seinen persönlichen, überzeugenden Stil zu finden und zu perfektionieren.

 

Mehr erfahren...

Zeit und Ort

4. Juli 2018,

09:00 – 17:00 Uhr, (8 UE)

 

inbildung, Jugend am Werk,

Lendplatz 35/4.Stock, 8020 Graz